Letztes Feedback

Meta





 

Sail

Der Wind für die Segel ist da, aber die Segel sind nicht gespannt. Sie liegen zusammengerollt in der Ecke. Unklar, ob sie eigentlich funktionstüchtig sind. Ich verlasse mich darauf, doch kommt es hart auf hart, dann steh ich mit einem Segel, das mit einem schweizer Käse in Konkurenz stehen könnte, da.

Das "Grundgerüst" mag vielleicht vorhanden sein, doch viele Löcher gilt es zu stopfen. Dabei darf man sich keine Zögerei erlauben. Sonst kommen die Motten und vergrößeren das vlleicht noch kleine Loch, bis irgendwann nichts mehr da ist.

Ein Lauf gegen die Zeit, die man doch nicht hat. Könnte ich nicht in der Zeit noch mal zurückreisen und etwas verplämperte Zeit mit in die Zukunft nehmen? So könnte ich mir den drohenden Stress so leicht ersparen! 

Ein geregelter Schulalltag war schon was wehrt... Welch Ironie, vor ein paar Wochen konnte ich es kaum abwarten freigelassen zu werden und jetzt gibt es so viel um das man sich kümmern muss, dass ich lieber noch ein 13. Jahr machen würde. So viel Stress...

Ich hasse Stress. Der ist immer so anstrengend. Erwachsen zu werden ist eine  wahrlich schlecht Begebenheit für faule oder gemütlich veranlagte Menschen.

Ich hoffe ich bin nicht die Einzige der es so geht! :D

Fühle sich ein jeder da draußen gegrüßt.

18.5.15 00:23

Letzte Einträge: Gedankenspiel

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen